Emmerzhausen

Es geht weiter am Stegskopf: Jetzt laufen Gespräche mit Revikon

Neues in Sachen Lager Stegskopf: Auf Anfrage unserer Zeitung hat die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) nun mitgeteilt, dass die Bodenwertermittlung für das Folgenutzungskonzept der Firma Revikon (Logistikzentrum) inzwischen abgeschlossen wurde. Das Ergebnis sei der Ortsgemeinde Emmerzhausen dieser Tage übermittelt worden, erklärt der für die Sparte Verkauf bei der Bima in Koblenz zuständige Abteilungsleiter Frank-Michael Kreis.

Daniel Weber Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net