Wehbach

Bürger spenden: Friedenskreuz strahlt wieder über Wehbach

Wehbach hat ein neues Friedenskreuz. Es steht über dem Kirchener Ortsteil oben „Auf der Hardt“. Viele Bürger und heimische Handwerker haben sich für das Gotteszeichen eingesetzt, Geld gesammelt und fleißig angepackt. Doch der Reihe nach: Seit 1947 stand das Wehbacher Friedenskreuz als eine Art Wahrzeichen des Ortes „Auf der Hardt“. Das Kreuz errichteten Bürger nach dem Zweiten Weltkrieg zum Dank dafür, dass das Dorf weitgehend von Bombardierungen verschont geblieben ist.

Markus Döring Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net