Bad Neuenahr-Ahrweiler

Wolfgang Müller: Stadt erinnert an längst vergessenen Schriftsteller

Mit einer Tafel aus transparentem Hartplastik am Eingang zum Rathaus erinnert die Kreisstadt seit dem vergangenen Jahr an den Kuraufenthalt von Karl Marx (1818-1883), seiner Frau Jenny und Tochter Eleanor im August/September 1877 in Bad Neuenahr. In diesem Jahr kommen an Gebäuden der Kreisstadt zwei weitere Tafeln, die an hausragende Persönlichkeiten der Zeitgeschichte erinnern, hinzu.

Jochen Tarrach Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net