Archivierter Artikel vom 17.02.2020, 17:10 Uhr
Sinzig

Sperrung der A61 nach Lkw-Unfall: Sirup auf der Autobahn

Die Autobahn 61 ist nach einem Unfall mit drei Lkw zwischen Sinzig und Bad Neuenahr-Ahrweiler am Montagnachmittag in Richtung Norden voll gesperrt worden. Das teilte die Polizei mit. Die Dauer der Sperrung war zunächst unklar. Die Beamten gingen von mehreren Stunden aus.

dpa/lrs
Bei dem Unfall wurde ein Fahrer schwer verletzt.
Bei dem Unfall wurde ein Fahrer schwer verletzt.
Foto: Vollrath

Ein Lkw war auf einen weiteren Sattelschlepper an einem Stauende aufgefahren. Dieses Fahrzeug wurde durch den Aufprall auf einen dritten Lkw geschoben. Einer der Lkw hatte 26 000 Liter Zuckerrübensirup geladen, der auf die Fahrbahn lief. Wie viel der Ladung austrat, war zunächst unklar. Bei dem Unfall wurden alle drei Fahrer verletzt, einer von ihnen schwer.

Mehrere Liter klebriger Zuckerrübensirup liefen aus.
Mehrere Liter klebriger Zuckerrübensirup liefen aus.
Foto: Vollrath

Mitteilung zum Unfall

Verkehrslage in Rheinland-Pfalz