Archivierter Artikel vom 10.01.2012, 16:09 Uhr
Plus
Koblenz/Remagen

Missbrauchsprozess: Remagener lässt sich von Kachelmann-Anwalt verteidigen

Ein 61-Jähriger aus Remagen muss sich vor der Dritten Großen Strafkammer des Koblenzer Landgerichts erneut wegen schweren Kindesmissbrauchs an seiner Stieftochter und Kindesmissbrauch an deren Freundin verantworten. Es ist der erste Verhandlungstag in einem neuen Verfahren, nachdem das erste Urteil von zwei Jahren und neun Monaten vom Bundesgerichtshof aufgehoben worden war.

Lesezeit: 1 Minuten