Archivierter Artikel vom 06.05.2015, 10:56 Uhr
Plus
Kempenich

Grones baut maßgeschneiderte Automaten

Das Tüfteln liegt seit jeher in der Familie. Schon Großvater Peter Grones, der 1927 in Kempenich in der Oberdorfstraße ein Unternehmen als Huf- und Wagenschmiede gründete, trug seinerzeit der fortschreitenden Motorisierung Rechnung und verlagerte sein Betätigungsfeld schon vor dem Zweiten Weltkrieg mehr und mehr auf Reparaturen von Kraftfahrzeugen und Maschinen.

Lesezeit: 3 Minuten