Remagen/Koblenz

Fähre und Tanker kollidieren bei Remagen: Sechs Verletzte

Auf dem Rhein bei Remagen sind eine Fähre und ein Tankmotorschiff zusammengestoßen. Dabei gab es Verletzte.

Von dpa/lrs
Polizei sichert Unfallstelle
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.
Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Bei der Kollision am Montag erlitten sechs Personen auf der Fähre leichte Verletzungen, wie ein Sprecher der Wasserschutzpolizei in Koblenz berichtete.

Der Grund für die Kollision war zunächst unklar. Der Rhein musste dem Sprecher zufolge nicht für die Schifffahrt gesperrt werden. Es soll auch keine Ladung ausgetreten sein.