Archivierter Artikel vom 30.05.2016, 16:56 Uhr
Plus
Franken

Erinnerung an Tschernobyl ist noch lebendig

„Lang nicht mehr gesehen“, begrüßten sich die einstigen Gasteltern des ehemaligen Vereins „Kinder von Tschernobyl“ im Frankener Pfarrheim. „Ich freu mich riesig über die tolle Resonanz von ihnen“, sagte Henriette Maaskersting, Vorsitzende des Vereins, der zu ihrem Bedauern vor einiger Zeit aufgelöst wurde, da sich kein Nachfolger für den Vorsitz gefunden hatte.

Lesezeit: 3 Minuten