Blankenheim: Karneval hat Kultcharakter

Bekannt ist Blankenheim auch für seinen Karneval, der im vergangenen Jahr sein 400. Jubiläum feierte. „In Blankenheim ist Karneval mehr als nur Tradition – er ist fast schon Religion", schmunzelt Carolin Salmon.

Seinen besonderen Reiz hat dabei der „Geisterzug“ am Karnevalssamstag. In ihm sind alle Narren mit einem Betttuch maskiert. Mit einer Kordel werden zwei Ohren abgebunden, eine weitere Kordel wird um den Hals gebunden. Dazu trägt jeder „Geist“ eine Pechfackel mit sich. So ausgestattet, hüpfen und tanzen die Narren mit dem Ruf „Juh-Jah“ durch den verdunkelten Ort, um als Frühlingsgeister die finsteren Winterdämonen zu vertreiben. Der bundesweit einmalige Karnevalsbrauch reicht bis ins Jahr 1631 zurück. peo