Kreisstadt

Bad Neuenahr-Ahrweiler stellt Weichen für Neubau des Twin

In einer Grundsatzentscheidung hat sich der Stadtrat einstimmig für den Neubau eines Hallenschwimmbades ausgesprochen. Auf einen Standort hat sich der Rat dabei noch nicht festgelegt. Das Twin in Bad Neuenahr bleibt vorerst geschlossen. Die Verwaltung wurde beauftragt, die für den Weiterbetrieb notwendigen Investitionen zu beziffern und dem Rat am 25. Juni vorzulegen. Dann wird entschieden, ob das Twin jemals wieder geöffnet wird.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net