Koblenz

Wenn die Sprache stolpert: Stotterer gründen in Koblenz eine Selbsthilfegruppe

Rund ein Prozent der Deutschen stottert. Ein Heilmittel gibt es nicht, wohl aber Therapiemöglichkeiten. Darüber und über vieles andere mehr informiert eine neue Selbsthilfegruppe in Koblenz.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net