Koblenz

Vor Koblenzer Wahl zu Migrationsbeirat: Zerstörte Wahlplakate und rassistische Sprüche

Zerstörte, geklaute und beschmierte Plakate, Beschimpfungen per Mail: Das, was Pasquale Sicilia derzeit entgegen- schlägt, ist ziemlich übel. Sicilia ist Spitzenkandidat der Freien Wähler (FW) bei der Wahl am Sonntag zum Beirat für Migration und Integration der Stadt Koblenz. Sicilia, dreifacher Familienvater, sagt: „Ich bin sehr enttäuscht und verärgert. Ich mache das ehrenamtlich und muss diese Beschimpfungen und Diskriminierungen ertragen.“

Jan Lindner Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net