Koblenz

Vertrocknete Pflanzen: Warum die Stadt Koblenz keine Bäume wässert

Dass extreme Hitze und wenig Regen der Natur zusetzen ist kaum zu übersehen: Im gesamten Stadtgebiet finden sich vertrocknete Pflanzen. RZ-Leser Bernd Hofer sind dabei vor allem die Eichen auf dem Festungsplateau aufgefallen. Von denen haben einige kaum noch Blätter – die verbliebenen sind braun. Er fragt sich: „Warum werden die Bäume nicht mit Wasser versorgt?“.

Marc Thielen Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net