Koblenz

Verregnete Premiere auf der Festung: Wie geht es mit Federweißerfest weiter?

Ein paar Zelte stehen im Regen, ein paar Besucher sind unter deren Dächer geflüchtet. Die Temperaturen lassen eher nach Glühwein als nach Federweißer dürsten: Das erste Federweißerfest am Sonntag auf dem Gelände der Festung Ehrenbreitstein ist leider mehr oder weniger ins Wasser gefallen. Besucher beklagten, dass nicht beispielsweise der Kuppelsaal geöffnet gewesen sei.

Doris Schneider Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net