Koblenz

Vermesser haben eine neue Heimat gefunden

Das Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation hat eine neue Heimat gefunden: Die Behörde mit etwa 330 Mitarbeitern verlässt Mitte des Jahres ihren angestammten Sitz im Koblenzer Verwaltungszentrum und bezieht ein Gebäude in der Von-Kuhl-Straße 49, in dem früher die Telekom untergebracht war.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net