Koblenz

Veränderung am Tor soll Wildschwein fernhalten: Gräber sind trotzdem verwüstet

Unzählige Gräber sind in den vergangenen Wochen auf dem Friedhof in Niederberg von Wildschweinen verwüstet worden. Die Stadt hofft, dass sie die Lösung für dieses Problem gefunden hat. Aber Anwohner sagen: Es waren wieder Tiere auf dem Platz.

Doris Schneider Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net