Koblenz

Sanierung dringend erforderlich: Koblenzer Stadtbad bleibt vorerst geschlossen

Die Stadt Koblenz nimmt Abschied von ihrem Stadtbad – vielleicht für immer: Das Hallenbad in der Weißergasse wird am 3. September nicht wie ursprünglich geplant wieder zur Wintersaison eröffnen. Das teilt die Stadt nach einem Ortstermin mit. „Die aktuelle gutachterliche Stellungnahme zum Erhaltungszustand des Bades kommt zum Ergebnis, dass das Bad nur nach zwingend erforderlichen Sanierungen wieder eröffnet werden kann“, erklärt Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net