Koblenz

Kreisparteitag der Koblenzer CDU: Gegenwind für die Spitze

Die verlorene Oberbürgermeister-Wahl, die Pleite bei der Kommunalwahl, nur noch zweitstärkste Fraktion im Stadtrat, keinen Landtagssitz mehr: Der CDU-Kreisverband Koblenz-Stadt macht schwere Zeiten durch. Was sind die Gründe? Wie geht's weiter? Diese Fragen kamen gegen Ende des dreistündigen Kreisparteitags im Soldatenfreizeitheim Haus Horchheimer Höhe auf. Dazu gab es Kritik: Manchen Mitgliedern fehlen Schwung, eine gewisse Aggressivität und Ideen, mit denen man Menschen erreicht.

Jan Lindner Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net