Koblenz

Diskussionen um WCs am Koblenzer Hauptbahnhof geht weiter: Standort dürfte wieder offen sein

Dreck und Gestank am Hauptbahnhof sind seit Langem ein Aufregerthema, das im vergangenen Jahr noch einmal richtig hochgekocht ist. Vor allem die Hinterlassenschaften von Obdachlosen und Gruppen, die sich zum Trinken auf dem Bahnhofsvorplatz treffen, sind vielen ein Dorn im Auge. Helfen soll eine öffentliche Toilette, das ist eigentlich Konsens – doch jetzt hat sich gezeigt: So einfach ist das doch nicht.

Stephanie Mersmann Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net