Koblenz

Debeka-Neubau: Hubschrauber-Einflugschneise des Kemperhofs stört noch immer

Wird das neue Debeka-Hochhaus im Rauental „nur“ zwölf Stockwerke hoch und damit drei Geschosse niedriger als geplant? Ausgeschlossen ist das nicht. Den ursprünglichen Plänen steht eine Hubschrauber-Einflugschneise des Kemperhofs im Weg. Auch wenn alle Seiten – Debeka, Kemperhof, Stadt – betonen, an einer „einvernehmlichen Lösung“ zu arbeiten, ist die noch nicht gefunden.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net