Andernach

Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall

Bei einem schweren Auffahrunfall auf der L 116 sind am Freitag um 15.55 Uhr drei Personen verletzt worden, zwei davon schwer.

Andernach – Bei einem schweren Auffahrunfall auf der L 116 sind am Freitag um 15.55 Uhr drei Personen verletzt worden, zwei davon schwer.

Ein 81 Jahre alter Pkw-Fahrer fuhr laut Polizei ungebremst auf einen Wagen, der in die Straße Im Breitholz einbiegen wollte. Der Fahrer eines nachfolgenden Wagens konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den hinteren Wagen auf. Ein entgegenkommender Pkw-Fahrer konnte einem der Unfallwagen nicht mehr ausweichen und kollidierte mit ihm. Der Wagen rutschte anschließend in den Straßengraben. Ein Beifahrer in einem der beteiligten Fahrzeuge wurde bei dem Unfall eingeklemmt und musste von der Andernacher Feuerwehr mit einer Rettungsschere herausgeschnitten werden. Die 
L 116 musste für eine Stunde komplett gesperrt werden.