Ochtendung

Unliebsamer Schotter: Steingärten sind Thema im Ochtendunger Rat

Die Fraktion „Ich tu’s“ im Ochtendunger Gemeinderat hat für das zuletzt ausgewiesene Neubaugebiet „Im Seibertspfad“ ein Verbot von Steingärten oder die Einschränkung bei der Anlage von Steingärten gefordert. Über einen entsprechenden Antrag haben die Mandatsträger in der jüngsten Ratssitzung ausführlich debattiert. Elzbieta Romana Stange begründete den Antrag ihrer Fraktion damit, dass durch die zunehmende Anlage von Steingärten in den Wohnbaugebieten das Kleinklima vernichtet werde.

Heinz Israel Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net