Mayen

Stelldichein der Züchter: Schafmarkt kürt Miss und Mister Mayen

Coburger Fuchsschafe, Braune Bergschafe, Brillenschafe, Schwarzköpfige Fleischschafe und Merinolandschafe waren nur einige der großen Stars des Schafmarktes. Insgesamt stellten sich auf dem Viehmarkt 62 lebende Kulturgüter von elf Züchtern bei der Herdbuchschau des Landesverbandes der Schafhalter/Ziegenhalter und Züchter Rheinland-Pfalz den strengen Augen der Preisrichter Karl Bauer, Marco Berweiler, Arnd Ritter und dem Verantwortlichen im Ring Klaus Knobloch von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz.

Elvira Bell Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net