Bell

Nach Randale: Beller Karnevalszug abgesagt

Betrunkene Jugendliche, Randale und Verletzte – was sich im Umfeld des Karnevalsumzugs und der anschließenden Party in Bell am vergangenen Schwerdonnerstag abgespielt hat, hat nun Konsequenzen. Die Beller Karnevalsmacher haben entschieden, den Umzug am Schwerdonnerstag der kommenden Session abzusagen. Und auch bei der Party in der Gemeindehalle wollen sie Anpassungen vornehmen.

Hilko Röttgers Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net