Mayen/Andernach/Region

Mayens Rätelandschaft wird bunter: Am Sonntag wird der Beirat Migration und Integration gewählt

Nicht nur mehr als 33.000 ausländische Mitbürger in der Stadt Koblenz, dem Landkreis Mayen-Koblenz und den großen kreisangehörigen Städten Andernach und Mayen sind am Sonntag, 27. Oktober, aufgerufen, ihre Vertreter für den kommunalpolitischen Bereich zu wählen. Nein, hinzu kommt eine unbekannte Anzahl – sie dürfte ebenfalls im fünfstelligen Bereich liegen – von Einwohnern, die eingebürgert sind. Es gibt im Gegensatz zur Kommunalwahl im Mai einige Dinge, die bei der Wahl zum Migrationsbeirat abweichen. Und in der Stadt Mayen ist diesmal fest mit einem Novum zu rechnen.

Thomas Brost Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net