Archivierter Artikel vom 28.03.2020, 11:58 Uhr
Ochtendung

Gemeinderat von Ochtendung: Bauvorhaben für Anwesen Löhrer klare Absage erteilt

Ein Investor aus Polch will das Anwesen Löhrer am Kanalweg 1 in Ochtendung erwerben, abreißen und stattdessen etwa 20 zeitgemäße Wohneinheiten errichten. Ein vom Planungsbüro Dittrich aus Neustadt (Wied) im Auftrag des künftigen Investors erarbeiteter Bebauungsplanentwurf war Gegenstand der Tagesordnung der jüngsten Sitzung des Bau- und Planungsausschusses. Und der erteilte dem Vorhaben kurzerhand eine Absage.

Heinz Israel Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net