Archivierter Artikel vom 12.11.2019, 11:20 Uhr

Einfachere Einreise

Mit Kindern nach Südafrika fliegen

Mit Kindern auf Safari gehen oder am Strand spazieren gehen: Das und vieles mehr ist in Südafrika möglich – die Einreise mit Kindern ist nun auch viel einfacher.

Südafrika
Eine Familie an einem Strand in Südafrika
Wer mit der Familie in Südafrika Urlaub macht, braucht bei der Einreise auch für die Kinder einen gültigen Reisepass.
Foto: South African Tourism/dpa-tmn

Kapstadt (dpa/tmn) – Die Bestimmungen für die Einreise in Südafrika haben sich für Familien vereinfacht: Eltern brauchen nun nur noch einen gültigen Reisepass für ihre Kinder.

Das gilt auch, wenn nur ein Elternteil mit dem Nachwuchs einreist oder eine dritte Person die Kinder begleitet, teilt South Africa Tourism mit. Weitere Dokumente wie eine beglaubigte Geburtsurkunde oder eine Einverständniserklärung des zweiten Erziehungsberechtigten sind nicht mehr nötig. Reisen Kinder alleine ein, müssen sie jedoch weiterhin zusätzliche Dokumente mitführen.

Grund sind neue gesetzliche Einreisebestimmungen. Das südafrikanische Innenministerium habe die Fluggesellschaften sowie die Einwanderungsbehörden bereits darüber informiert.

Südafrika