Streckensanierung

ICE-Fahrten zwischen Hannover und Göttingen dauern länger

Knapp 30 Jahre nach dem Start steht die Sanierung der ersten beiden Schnellfahrstrecken der Deutschen Bahn an. Jetzt laufen die Arbeiten zwischen Hannover und Göttingen. Bis kurz vor Weihnachten sind ICEs 30 bis 45 Minuten länger unterwegs.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net