Food Festival

72 Stunden italienische Kost in Hamburg testen

Für Freunde der italienischen Küche: In Hamburg beteiligen sich jetzt viele Restaurants am „Italien Food Festival“. Es bietet die Gelegenheit, sich günstig durch Hamburgs italienische Küche zu probieren.

Pasta
Topf voller Pasta.
Foto: Marijan Murat/dpa

Hamburg (dpa/lno). Das „72 hrs True Italian Food Festival“ startet von diesem Mittwoch an (17 Uhr) erstmals in Hamburg. 72 Stunden lang könne man quer durch die Stadt italienische Gerichte ausprobieren, teilte der Veranstalter mit.

In 37 teilnehmenden Restaurants bekommen Gäste nach Angaben des Veranstalters für sieben Euro eine kleine Portion einer regionalen italienischen Spezialität serviert. Dazu werde entweder ein Glas Aperol Spritz oder Campari Amalfi gereicht.

In Berlin gibt es das Festival seit 2016. Dort nehmen 55 Restaurants teil. Mit dem Festival soll die Tradition der italienischen Küche im Ausland durch eine Reihe von Events gefördert werden.

PM zum 72 hrs True Italien Food Festival