40.000

Regeln für das Fliegen mit Sportgepäck

Der eine fliegt zum Golfen nach Südafrika, der andere zum Skifahren nach Japan, zum Wellenreiten nach Kalifornien oder zum Ironman nach Hawaii. Wer mit Sportgepäck reist, muss es anmelden. Je nach Ticketart und Strecke wird dann eine Gebühr fällig.

Berlin (dpa/tmn). Ob Skitasche, Rennrad oder die eigene Bowlingkugel - wer „light“ fliegt, also ohne aufgegebenes Gepäck, muss immer für die Sportgeräte zahlen. Wer dagegen das Aufgabegepäck mitgebucht hat, kann ...
Lesezeit für diesen Artikel (535 Wörter): 2 Minuten, 19 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Reportage
Meistgelesene Artikel
Das Wetter in der Region
Mittwoch

2°C - 12°C
Donnerstag

4°C - 12°C
Freitag

5°C - 13°C
Samstag

2°C - 13°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Anzeige
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!

Event-Kalender