40.000
Aus unserem Archiv
Bonn

Kürbis in Stücken und mit Schale garen

dpa/tmn

Herbstzeit ist Kürbiszeit: ob als Suppe, als Püree oder mal als Kuchen. Die Vielfalt der Gerichte ist groß. Doch auf die richtige Zubereitung kommt es an.

Kürbisverkauf
Herbstlicher Genuss: Der Kürbis feiert sein Comeback.
Foto: Holger Hollemann – DPA

Ein großer Kürbis lässt sich besonders schnell zu einem schmackhaften Gericht verarbeiten, wenn er ungeschält in Stücke geschnitten in den Backofen kommt. Der Ofen sollte 190 Grad heiß sein. Und der Kürbis mit der Schale nach oben muss so lange darin garen, bis das Fruchtfleisch weich ist, erklärt der Verbraucherinformationsdienst aid in Bonn. Dann dreht man die Stücke um, bestreicht sie mit Butter oder Ahornsirup – und fertig ist das Kürbisgericht.

/serviceline/ernährung/essen_jahreszeit/
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

17°C - 31°C
Dienstag

16°C - 29°C
Mittwoch

15°C - 28°C
Donnerstag

17°C - 30°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Versicherungspflicht für E-Bikes

Sie sind schnell und manche/r kommt bergab mit den schweren Rädern ins Straucheln. Sollte für alle elektrischen Fahrräder eine Versicherung vorhgeschrieben werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst
Regina Theunissen
0261/892534 oder 0170/6322020
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

 

 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!