40.000
Aus unserem Archiv
Bonn

Äpfel am besten ins Gemüsefach

dpa/tmn

Äpfel gibt es in deutschen Supermärkten das ganze Jahr über. Jetzt aber kommen die Früchte aus heimischem Anbau in die Läden. Aufbewahrt werden sollten sie zu Hause am besten im Kühlschrank – und nicht wie bei vielen Verbrauchern im Obstkorb.

Äpfel aus deutschem Anbau
Jetzt kommen Äpfel aus deutschem Anbau auf den Tisch.
Foto: Marc Tirl – DPA

In einer Obstschale sehen Äpfel zwar dekorativ aus. Besser halten sie sich aber im Gemüsefach des Kühlschranks, erläutert die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse in Bonn. Damit es lange knackig bleibt und nicht verschrumpelt, brauche das Obst eine kühle, dunkle und genügend feuchte Umgebung. Äpfel sollten außerdem nicht in der Nähe von anderem Obst oder Gemüse liegen, weil sie das Reifegas Ethylen verströmen. Wer von Äpfeln auch nach acht bis zwölf Monaten noch etwas haben will, kann sie zu Mus oder Kompott verarbeiten und dann einfrieren.

Hier gibt es viele weitere Infos rund um den Apfel

/serviceline/ernährung/essen_jahreszeit/
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 32°C
Freitag

18°C - 31°C
Samstag

17°C - 27°C
Sonntag

15°C - 26°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Versicherungspflicht für E-Bikes

Sie sind schnell und manche/r kommt bergab mit den schweren Rädern ins Straucheln. Sollte für alle elektrischen Fahrräder eine Versicherung vorhgeschrieben werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 | Mail 
Fragen zum Abo:
0261/9836-2000 | Mail
Anzeigenannahme:
0261/9836-2003 | Mail

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!