40.000
Aus unserem Archiv
Essen

Lavendel zwischen Frost und erstem Austrieb schneiden

dpa/tmn

Der Lavendel im Topf braucht einen Rückschnitt. Der ideale Zeitpunkt dafür liegt im Frühling – zwischen dem letzten Frost und vor seinem ersten Austrieb. Dann nimmt der Hobbygärtner am besten bis zu zwei Drittel der Pflanze ab, rät das Blumenbüro in Essen. Dadurch sprießen neue Triebe, und die Form bleibt kompakt. Andernfalls verholzen die unteren Triebe. Hobbygärtner können so entwickelte Triebe bedenkenlos beim Rückschnitt entfernen – genauso wie Vertrocknetes. Doch Vorsicht: Sie sollten dabei nur nicht zu tief in das Holz hineinschneiden. Es kann nämlich sein, dass sich dort bereits neue Ableger gebildet haben. Das Blumenbüro rät zu einem zweiten Schnitt etwa im September. Dann sollte man aber nur ein Drittel der Pflanze abnehmen.

/serviceline/garten_umwelt/die_welt_des_gartens/
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

6°C - 16°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!