40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Auto & Verkehr
  • » Für ein paar PS mehr - Fahrbericht: Range Rover Evoque SD4
  • Für ein paar PS mehr - Fahrbericht: Range Rover Evoque SD4

    Land Rover schmückt seine erfolgreichste Baureihe mit neuen starken Triebwerken. Zum Modelljahr 2018 ist der Range Rover Evoque nun auch mit dem 177 kW/240 PS starken Doppelturbo-Diesel zu haben.

    Von wegen Dieselkrise. Neun von zehn Käufern des erfolgreichen Range Rover Evoque machen um die Benzinzapfsäulen einen großen Bogen. Und wie zum Trotz setzt die Mutterfirma Land Rover ihrem meistverkauften ...

    Lesezeit für diesen Artikel (776 Wörter): 3 Minuten, 22 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Autoreportagen spx
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!