40.000
Aus unserem Archiv

Forever Young – Panorama: Unterwegs mit der Creme 21 Youngtimer-Rallye

Die Creme gibt es längst nicht mehr in deutschen Regalen. Dass das Lebensgefühl in Orange aber unverwüstlich ist, beweist die 14. Auflage der Rallye für junge Klassiker. Sie genießt inzwischen Kultstatus.

Unterwegs mit der Creme 21 Youngtimer-Rallye
Unterwegs mit der Creme 21 Youngtimer-Rallye

Die Creme 21 genießt inzwischen Kultstatus.
Die Creme 21 genießt inzwischen Kultstatus.

Irgendwann am zweiten Tag muss dieser spezielle Creme-Effekt eingetreten sein. Da kommt einem ein Audi 100 oder ein Mercedes 200 entgegen. Sofort schaut man, ob er auch den großen, runden Rallye-Aufkleber mit der Startnummer trägt. Das tut er aber nicht, weil er tatsächlich zu denen zählt, die noch als ganz normale Verkehrsteilnehmer ihren täglichen Dienst am Fahrer leisten. Dieses Phänomen macht den Charme dieser erfolgreichsten Rallye für Youngtimer aus: Es sind nicht unbedingt die geschichtsträchtigen Kostbarkeiten, die hier ausgeführt werden, sondern jene, die ihre historische Bedeutung noch vor sich haben. Hier erlebt man Fahrzeuge, deren Premiere mindestens – oder erst – 21 Jahre zurück liegt. Dazu gehören zum Beispiel als Zeitzeugen auch der Roadster Z1 von BMW, der Mazda MX 5 oder der einst eher ungeliebte Porsche 968.

Die zu Spaß und Spiel aufgelegten Teilnehmer müssen auf Rate- und Erinnerungsaufgaben gefasst sein.
Die zu Spaß und Spiel aufgelegten Teilnehmer müssen auf Rate- und Erinnerungsaufgaben gefasst sein.

Schon zum 14. Mal baten die Schöpfer der Creme 21 zum Ausflug dieser jungen Klassiker. Wobei die Betonung auf jung gelegt wird, denn zum Lebensgefühl in Orange gehört eine ziemlich einzigartige Mischung aus Kindergeburtstag und Klassentreffen. Anders als bei Klassiker-Rallyes gemeinhin üblich geht es nicht um Gleichmäßigkeit. Die zu Spaß und Spiel aufgelegten Teilnehmer müssen auf Rate- und Erinnerungsaufgaben gefasst sein. Statt virtuos mit der Stoppuhr zu hantieren, sollten sie zum Beispiel Plastikentchen aus einem Kinderbecken angeln oder mit sicherer Hand Mikado-Stäbchen bewegen können. Als Preise winken den Gewinnern deshalb auch nicht wie sonst edle Uhren, sondern kuriose Dinge, natürlich in Orange.

Deko in Orange für die Hutablage
Deko in Orange für die Hutablage

Wo sonst als bei der Creme 21 würden sich vermutlich ein Porsche 911, ein Suzuki Swift, ein Fiat Ritmo, ein Volkswagen Derby, ein Ford Scorpio traulich vereint mit einem Rolls-Royce Corniche zur Startaufstellung treffen? Die Creme lebt von der jüngeren Autogeschichte, vor allem aber auch von den Geschichten rund ums Auto. Das VW Derby-Team wollte eigentlich mit dem eigenen Golf anreisen, aber weil der kurz vorher ausfiel, lieh ihnen ein netter Nachbar diesen Polo mit Stufenheck. Der Teilnehmer aus Luxemburg, der die Tour mit einem Peugeot 504 Coupé, Baujahr 1981, bestritt, ist wie viele aus der Fangemeinde schon mehrfach dabei und hat den eleganten Franzosen von seinem Vater geerbt. Wie das Paar im Unisex-Hippie-Flowerpower-Look es schaffte, in den winzigen orangefarbenen Fiat 500 neben allerlei Creme 21-Spielsachen auch noch schrille Outfits unterzubringen, faszinierte täglich aufs Neue. Die Ehefrau eines Lancia Fulvia-Piloten hatte zur Creme 21 für das feine Coupé neben diversen Kissen auch eine Häkelrolle in Orange gefertigt – nicht ahnend, dass jedes Team mit genau diesem Zeitgeist-Produkt für die Hutablage ausgestattet wurde.

Hier erlebt man Fahrzeuge, deren Premiere mindestens  – oder erst – 21 Jahre zurück liegt.
Hier erlebt man Fahrzeuge, deren Premiere mindestens – oder erst – 21 Jahre zurück liegt.

"Wir wollen kein Spektakel, keine Stehzeuge", betonte Alexander Mrozek, einer der Väter der Creme und selbst Youngtimer-Fahrer im Alltag. Nach einer missglückten ersten Rallye-Erfahrung wollte er es besser machen. "Wir haben mit 60 Autos angefangen. Jetzt müssen wir uns auf rund 200 beschränken, damit es familiär bleibt." Vor der Rallye ist nach der Rallye, denn in nur wenigen Tagen werden er und der andere Creme 21-Vater, Martin Vorwahl, die Tour 2016 planen. "Wir wollen einfach unterwegs sein, das Reisen abseits der ausgetretenen Pfade gemeinsam erleben." Das bedeutet etwa 15.000 Erkundungskilometer im Jahr, um eine ansprechende Route zu entwerfen. Diesmal führte der verschlungene Weg nach einem Prolog auf den Rennstrecken von Spa und Hockenheim auf kurvigen, verschwiegenen Strecken von Ludwigshafen und dem Pfälzerwald über die Weindörfer Frankens nach Leipzig.

Schon zum 14. Mal baten die Schöpfer der Creme 21 zum Ausflug junger Klassiker.
Schon zum 14. Mal baten die Schöpfer der Creme 21 zum Ausflug junger Klassiker.

Auch BMW konnte sich dem Charme dieses kultigen Pflegeproduktes, das menschliche Youngtimer an ihre Kindheit erinnert, nicht entziehen. Zumal Fahrzeuge, die in den 70er, 80er und 90er Jahren vom Band liefen, als Einstiegsdroge für jüngere Sammler immer populärer werden. Als neuer Hauptpartner der Creme 21 schickten die Klassikpfleger aus ihrem fahrbereiten Fundus unter anderem den Mittelmotor-Keil M1, den rassigen 333, den 850 CSi, zwei von nur 8.000 gebauten Z1 und als Krönung des M3 der E36-Baureihe der frühen neunziger Jahren den nur weniger als 400-mal gebauten GT.

Auch BMW konnte sich dem Charme dieses kultigen Pflegeproduktes, das menschliche Youngtimer an ihre Kindheit erinnert, n
Auch BMW konnte sich dem Charme dieses kultigen Pflegeproduktes, das menschliche Youngtimer an ihre Kindheit erinnert, nicht entziehen.

Ein roter Golf GTI witterte in dem damals in British Racing Green lackierten Power-BMW sofort einen natürlichen Feind, und lies sich zunächst auch von Schürzen und Heckspoiler nicht beeindrucken. Vor über 20 Jahren war der M3 in der GT-Ausführung mit 3,0-Liter-Reihensechszylinder und knapp unter 300 PS der stärkste unter den Modellen mit der Niere. Er wurde damals in limitierter Auflage von der Motorsport-Abteilung gebaut, um den Vorgaben unter anderem der FIA-GT-Rennserie zu entsprechen. Bei allem Potenzial unter der Motorhaube begeisterte dieses Power-Exemplar vor allem durch seine durchaus alltagstaugliche Gangart, die viel besser zur Creme 21 passt, als Drängeln. Die Freude am Fahren, die seinerzeit noch Motto der Marke war, entfaltete sich vor allem zwischen zweitem und viertem Gang in den engen, gewundenen Kurven der Rallye-Route. Um die Gelegenheit, dieses optimale Zusammenspiel von sehnigem Fahrwerk, alerter Beschleunigung und einer gehörigen Portion kerniger Rückmeldung aus den Endrohren in aller Ruhe genießen zu können, kann man auch einen enttäuschten GTI ziehen lassen.

Dass das Lebensgefühl in Orange aber unverwüstlich ist, beweist die 14. Auflage der Rallye für junge Klassiker.
Dass das Lebensgefühl in Orange aber unverwüstlich ist, beweist die 14. Auflage der Rallye für junge Klassiker.

Vielleicht hätte er sich eher mit Wally und ihrem weinroten Citroën 2 CV, Baujahr 1987, einlassen sollen. Denn die lebhafte Fahrerin, die zum vierten Mal mit von der Partie ist und auch sonst kaum ein Ententreffen auslässt, schaffte es, mit 29 PS so munter unterwegs zu sein, dass ihr der Fahrer eines Porsche 924 Komplimente machte. "Ich habe von meinem Vater das Schrauben gelernt und kann auch bei 1.000-Kilometer-Touren wie diesen einiges selbst reparieren." Vielleicht fädelten sich so viele hinter diesem 2 CV ein, weil Wally ganz im Sinne der Creme-Philosophie ein Michelin-Männchen auf die Bremsleuchte montiert hatte und eine Espressomaschine mitführte.

Die Creme lebt von der jüngeren Autogeschichte, vor allem aber auch von den Geschichten rund ums Auto.
Die Creme lebt von der jüngeren Autogeschichte, vor allem aber auch von den Geschichten rund ums Auto.
Alexandra Felts/SP-X
Autoreportagen spx
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

1°C - 7°C
Mittwoch

3°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

1°C - 6°C
Mittwoch

3°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

4°C - 7°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!