40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Auto & Verkehr
  • » Der spielt die Musik - VW Amarok
  • Aus unserem Archiv

    Der spielt die Musik – VW Amarok

    Ama-rok, Hammer-Rock, der Amarok rockt – dergleichen Wortspiele für die Festival-Version des Pick-ups entfallen einem schnell, wenn der DJ erstmal die Lautsprecher angeschlossen hat.

    Ein Pick-up wie für die Tuning-Fans auf dem GTI-Treffen am Wörthersee gemacht: VW Nutzfahrzeuge hat den Amarok zu einem
    Ein Pick-up wie für die Tuning-Fans auf dem GTI-Treffen am Wörthersee gemacht: VW Nutzfahrzeuge hat den Amarok zu einem mobilen DJ-Pult umgebaut

    Ist das Soundsystem aufgebaut, betätigt sich der DJ am Mischpult von Allen & Heath, die Zuschauer werden über Lautsprech
    Ist das Soundsystem aufgebaut, betätigt sich der DJ am Mischpult von Allen & Heath, die Zuschauer werden über Lautsprecher von Void Acoustics beschallt, deren Design extra für den Amarok kreiert wurde

    Ein Pick-up wie für die Tuning-Fans auf dem GTI-Treffen am Wörthersee gemacht: VW Nutzfahrzeuge hat den Amarok zu einem mobilen DJ-Pult umgebaut. Auf der Ladefläche des 5,25 Meter langen Pick-ups „Power“ findet eine Anlage mit 5.000 Watt Leistung Platz. So ausgerüstet fährt der Hannoveraner am verlängerten Wochenende am Wörthersee vor.

    Im zusammen gebauten Zustand füllt die Anlage das komplette Volumen der 3,5 Quadratmeter großen Ladefläche und ist daher
    Im zusammen gebauten Zustand füllt die Anlage das komplette Volumen der 3,5 Quadratmeter großen Ladefläche und ist daher einfach zu transportieren

    Im zusammen gebauten Zustand füllt die Anlage das komplette Volumen der 3,5 Quadratmeter großen Ladefläche und ist daher einfach zu transportieren. Ist das Soundsystem aufgebaut, betätigt sich der DJ am Mischpult von Allen & Heath, die Zuschauer werden über Lautsprecher von Void Acoustics beschallt, deren Design extra für den Amarok kreiert wurde.

    Die Farben Schwarz und Orange dominieren den Innenraum
    Die Farben Schwarz und Orange dominieren den Innenraum

    Mit einem besonderen Außendesign in hochglänzend und matt soll auch der Amarok selbst Rhythmus versprühen. Schwarze und orangefarbene Folierungen an Tür und Schweller sowie orangefarbene Bremssättel setzen Akzente. Die Bi-Xenonscheinwerfer haben Chromeinsätze, ebenso verchromt sind die Doppelendrohre. Die Farben Schwarz und Orange dominieren den Innenraum.

    Hanne Lübbehüsen/SP-X

    Autoreportagen spx
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!