40.000

Der Überlebende eines Massakers - Citroen GS Birotor

Mit dem GS Birotor wollte Citroen einen weiteren Meilenstein der technischen Innovation setzen. Doch das Projekt wurde zum Albtraum. Die anschließende Vernichtungskampagne überlebten nur einige wenige Exemplare.

Der Autohersteller Citroen war immer auch bestrebt, sich mit unkonventionellen und innovativen Techniklösungen einen Namen zu machen. Vor allem in den 1960er- und 70er-Jahren pflegten die Franzosen mit besonderer Hingabe ...

Lesezeit für diesen Artikel (494 Wörter): 2 Minuten, 08 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Autoreportagen spx
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

4°C - 9°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

3°C - 8°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-1°C - 4°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!