40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Auto & Verkehr
  • » Damit es nicht klemmt - Ratgeber: Reißverschlussverfahren
  • Aus unserem Archiv

    Damit es nicht klemmt – Ratgeber: Reißverschlussverfahren

    Eigentlich ist es ganz einfach: Wie der Name bereits verrät, fädeln sich Fahrzeuge beim Reißverschlussverfahren nacheinander in eine Engstelle. So reibungslos funktioniert das in der Realität allerdings nicht immer.

    Unnötige Staus entstehen auch dadurch, weil Autofahrer sich bei plötzlichen Fahrbahnverengungen nicht korrekt verhalten.
    Unnötige Staus entstehen auch dadurch, weil Autofahrer sich bei plötzlichen Fahrbahnverengungen nicht korrekt verhalten.

    Unnötige Staus entstehen auch dadurch, weil Autofahrer sich bei plötzlichen Fahrbahnverengungen nicht korrekt verhalten. Mit dem richtigen Einfädeln ließen sich solche Situationen vermeiden.

    Damit der Verkehr reibungslos fließt, gilt laut Straßenverkehrsordnung (StVO) bei endenden Fahrspuren, oder aufgrund Hindernissen nicht befahrbaren Straßen, das Reißverschlusssystem. Dann müssen sich Fahrzeuge abwechselnd hintereinander auf der weiterführenden Spur einordnen.

    Dabei wird fälschlicherweise oft geraten, sich frühzeitig einzuordnen. Der Wechsel der Fahrspur sollte allerdings erst unmittelbar vor Ende des Fahrstreifens erfolgen, teilt der ADAC mit. Denn nur so nutzt man die Fläche der Fahrbahn bestmöglich aus. Viel zu frühes Einfädeln verursacht eher einen Stau. Empfehlenswert ist auch, den Spurwechsel rechtzeitig durch Setzen des Blinkers ankündigen.

    Wichtig ist ebenfalls, dass Autofahrer auf der weiterführenden Spur, den Fahrzeugen auf dem benachbarten Fahrstreifen diesen Wechsel ermöglichen. Drängeln oder Ignorieren bringt in solchen Situationen keinen zeitlichen Vorsprung. Bei dichtem Verkehrs sollten Autofahrer auf Autobahnen sich erst ab 200 Metern vor der Verengung in die weiterführende Spur einordnen. Auf Landstraßen gilt dies ab 100 Metern, in Städten ab 50 Metern.

    Adele Moser/SP-X

    Autoreportagen spx
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!