40.000
Aus unserem Archiv
Hannover

Reifenprofil – Sinnvolle Schlitze im Gummi

dpa/tmn

Reifen verfügen über ein Profil aus Längs- und Querrillen. Damit soll gewährleistet werden, dass ein Fahrzeug auch bei Nässe Kontakt zur Fahrbahn behält und nicht ins Rutschen gerät – Stichwort: Aquaplaning.

Die Längsrillen im Reifenprofil sorgen dafür, dass Wasser zwischen Reifen und Fahrbahn nach hinten abgeleitet wird, erläutert der TÜV Nord in Hannover. Die Querrillen wiederum leiten das Wasser nach außen.

Gesetzlich vorgeschrieben ist laut dem TÜV eine Mindestprofiltiefe von 1,6 Millimeter, und zwar gemessen im mittleren Bereich der Lauffläche des Reifens. Doch schon ab 4,0 Millimetern nimmt die Haftung des Reifens auf nasser Fahrbahn deutlich ab. Außerdem verlängert sich dann der Bremsweg. Fachleute raten deshalb dazu, die Reifen ab einer Profiltiefe von 4,0 Millimetern zu wechseln.

Ratgeber: Auto-ABC
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

18°C - 28°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 30°C
Dienstag

19°C - 32°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!