40.000
Aus unserem Archiv

Zum Geburtstag viel extra – Subaru Forester als Sondermodell

Zwei Jahrzehnte gibt es den Subaru Forester jetzt. Grund, den runden Geburtstag mit einem üppig ausgestatteten Sondermodell zu feiern.

Subaru legt ein Sondermodell des Forester auf
Subaru legt ein Sondermodell des Forester auf

Zum 20. Geburtstag des Crossover-Modells Forester bringt Subaru nun eine Sonderedition auf den Markt. Kennzeichen des Allraders sind die dunkelgrüne Sonderlackierung, eine Kotflügelverbreiterung und Karosserieplaketten mit dem Schriftzug „20th Anniversary“. Zur Ausstattung zählen LED-Scheinwerfer, Zweizonen-Klimaautomatik und beheizbare Vordersitze. Für den Antrieb stehen zwei Benziner und ein Diesel in Boxerbauweise bereit, die ein Leistungsband von 108 kW/147 PS bis 177 kW/240 PS abdecken. Die Preise starten bei 31.780 Euro, den Kundenvorteil gegenüber dem Einzelkauf gibt der Hersteller mit 1.800 Euro an.

Holger Holzer/SP-X
Auto
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!