40.000

„Wir wollen mittelfristig die 200.000-Marke knacken“ - Drei Fragen an: Imelda Labbé, Geschäftsführerin bei Skoda Deutschland

Skoda ist auch 2015 die erfolgreichste Importmarke auf dem deutschen Markt. Mittelfristig will die VW-Tochter sogar über 200.000 Fahrzeuge verkaufen. Dazu muss allerdings zunächst die Abgasproblematik sauber abgearbeitet und ein neues SUV-Modell in den Markt eingeführt werden.

Ein weiteres erfolgreiches Jahr liegt hinter Skoda. Mit rund 180.000 Pkw-Neuzulassungen belegt die tschechische VW-Konzerntochter im siebten Jahr in Folge Platz eins bei den Importmarken. Und man will weiter wachsen. ...

Lesezeit für diesen Artikel (275 Wörter): 1 Minute, 11 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Auto
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

1°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!