40.000
Aus unserem Archiv
Stockholm

Virtuelles Wasserglas soll beim Spritsparen helfen

dpa/tmn

Mit einem virtuellen Wasserglas auf dem Armaturenbrett will Toyota Autofahrer zu einem sparsameren Fahrstil erziehen. Ziel ist es, so wenig Flüssigkeit wie möglich beim Fahren zu verschütten. Einen Download gibt es kostenlos im Internet.

Auf der Webseite «aglassofwater.org» hat die schwedische Niederlassung des japanischen Autobauers eine kostenlose iPhone-App bereitgestellt, das ein gefülltes Glas aus der Vogelperspektive zeigt. Legt man das Smartphone mit der aktivierten Applikation neben sich in den Wagen, schwappt das virtuelle Wasser je nach Fahrweise mehr oder weniger stark hin und her. Je weniger bei Anfahr- und Bremsmanövern «verschüttet» wird – je sanfter man also fährt -, desto geringer sei der Kraftstoffverbrauch, heißt es. Toyota stellt eine Spritersparnis von bis zu zehn Prozent in Aussicht.

Toyotas Wasserglas-App zum Download: www.aglassofwater.org

Auto
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

18°C - 33°C
Samstag

18°C - 28°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Versicherungspflicht für E-Bikes

Sie sind schnell und manche/r kommt bergab mit den schweren Rädern ins Straucheln. Sollte für alle elektrischen Fahrräder eine Versicherung vorhgeschrieben werden?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!