40.000
Aus unserem Archiv
Torrance

Toyota beginnt in den USA mit Pedalreparaturen

dpa

Der japanische Autobauer Toyota hat eine Lösung für seine klemmenden Gaspedale gefunden. Noch in dieser Woche werde mit der Reparatur der 2,3 Millionen betroffenen Fahrzeuge in den USA begonnen, teilte Toyota am Montag (1. Februar) im kalifornischen Torrance mit.

Die nötigen Teile seien bereits auf dem Weg zu den Händlern, die Schulungen der Mechaniker liefen an. Bei der Reparatur wird ein Bauteil eingesetzt, dass die Reibung des Pedals reduzieren soll. Toyota verspricht, dass damit das Problem behoben ist, dass das Gaspedal in der gedrückten Stellung festhängen bleiben kann. Bereits in der vergangenen Woche hatte der Zulieferer CTS damit begonnen, überarbeitete Gaspedale an die Toyota-Fabriken zu liefern. In dieser Woche steht die Produktion still, um die Teile einzupassen.

In Europa sind weitere 1,8 Millionen Toyota von dem Defekt betroffen. Die deutschen Besitzer bekommen in den nächsten Tagen Post vom Kraftfahrtbundesamt, in der sie über den Rückruf informiert werden. Ab wann die Reparaturen hierzulande dann starten, ließ Toyota bislang offen.

Die vom Rückruf betroffenen Toyota-Modelle:
- AYGO(Februar 2005 – August 2009)
- iQ(November 2008 – November 2009)
- Yaris(November 2005 – September 2009)
- Auris(Oktober 2006 – 5. Januar 2010)
- Corolla(Oktober 2006 – Dezember 2009)
- Verso(Februar 2009 – 5. Januar 2010)
- Avensis(November 2008 – Dezember 2009)
- RAV4(November 2005 – November 2009)

Auto
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

17°C - 27°C
Mittwoch

16°C - 28°C
Donnerstag

18°C - 32°C
Freitag

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!