40.000
Aus unserem Archiv
Stuttgart

Ruhig Blut: So begleitet man Fahranfänger mit 17

dpa/tmn

Beim begleiteten Fahren mit 17 darf der Beifahrer dem Fahranfänger auf keinen Fall ins Handwerk pfuschen. «Der Griff ins Lenkrad oder auch hektische Anweisungen sind absolut tabu», erklärt Bernd Herbener vom Auto Club Europa (ACE).

Schließlich habe der Jugendliche in der Fahrprüfung bewiesen, dass er das Autofahren beherrscht. Die Begleitperson solle lediglich ein Gefühl von Sicherheit vermitteln und auf den Fahranfänger in schwierigen Verkehrssituationen beruhigend wirken.

Spontane Aktionen des Beifahrers können lebensgefährlich werden: «Der Griff ins Lenkrad führt schnell zu einem Unfall», warnt Herbener. Wer den Fahranfänger mit einer lautstarken Anweisung überrascht, erschrecke ihn unter Umständen so sehr, dass dieser das Steuer verreißt, so der Experte weiter. Unterwegs ständig Ratschläge zu geben, mache ebenfalls wenig Sinn. Denn zu viele Tipps lenken den Fahrer unnötig ab.

«Der Begleiter darf dem Fahranfänger nicht seinen eigenen Fahrstil aufdrängen», betont Herbener. Der Jugendliche benötige Freiraum, um seine eigenen Erfahrungen am Steuer zu machen. Der Mitfahrer sollte sich kleinere Fehler notieren und nach der Fahrt in Ruhe mit dem Schützling besprechen, lautet der Expertenrat. Vom Alkohol lassen die Fahrbegleiter besser die Finger. Auch wenn sie nicht selbst das Lenkrad in der Hand haben, gilt für sie eine Grenze von 0,5 Promille.

Nächstes Jahr soll das begleitete Fahren ab 17 in einem Bundesgesetz verankert werden. In den einzelnen Ländern ist diese Regelung aber längst Praxis. Die Jugendlichen können eine oder auch mehrere Begleitpersonen in ihrer Prüfungsbescheinigung vermerken lassen. Diese müssen 30 Jahre oder älter sein und seit mindestens fünf Jahren einen Führerschein der Klasse B oder der alten Klasse 3 besitzen. «Und nicht vergessen: Frühzeitig die Versicherung darüber informieren, dass ein Auto für begleitetes Fahren ab 17 genutzt werden soll – denn nicht jeder Versicherer spielt dabei mit», gibt Herbener zu bedenken.

Auto
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Onlinerin vom Dienst

Bettina Tollkamp

0171-5661810

Kontakt per Mail 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!