40.000
Aus unserem Archiv
Neuss

Rückrufaktion für rund 4000 Yamaha YZF-R125

dpa/tmn

Yamaha ruft sein Motorrad YZF-R125 Typ RE06 zurück. Bei der Maschine mit 125 Kubikzentimetern Hubraum kann es zu einem Überhitzen des Katalysators kommen – dies gilt für die auf 80 km/h gedrosselten Fahrzeuge.

Mögliche Folgen sind ein Überschreiten der Emissionswerte und auch Brandgefahr. Der Rückruf betrifft die Fahrgestellnummern VG5RE061000000141 bis VG5RE061000030112. In Deutschland handelt es sich nach Angaben des Herstellers um rund 4000 Fahrzeuge.

Die Halter sollen ihre Motorräder laut Yamaha Motor Deutschland in Neuss von Vertragswerkstätten überprüfen lassen. Gegebenenfalls werden dort modifizierte Teile eingesetzt. Die Arbeiten sind kostenlos.

Auto
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

17°C - 30°C
Samstag

15°C - 26°C
Sonntag

16°C - 29°C
Montag

17°C - 28°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!