40.000
Aus unserem Archiv

Renault Zoe holt den Halbjahressieg – E-Auto-Bestseller

Klein, günstig und mit viel Reichweite: Der Renault Zoe ist auch in der ersten Hälfte des Jahres das meistverkaufte E-Auto in Deutschland. Auf Rang zwei folgt ein heimisches Produkt.

Der Renualt Zoe ist ein cooles Auto, sieht sogar ein bisschen futuristisch aus und lässt im Alltag wenig vermissen
Der Renualt Zoe ist ein cooles Auto, sieht sogar ein bisschen futuristisch aus und lässt im Alltag wenig vermissen

Der Renault Zoe bleibt auch in der ersten Jahreshälfte 2018 Deutschlands beliebtestes E-Auto. Mit 2.691 seit Januar neu zugelassenen Einheiten verweist der französische Kleinwagen den VW E-Golf mit seinen 2.561 Neuzulassungen auf Rang zwei, wie aus der Statistik des Kraftfahrt-Bundesamts hervorgeht. Auf dem dritten Platz landet der 2.333 mal neu zugelassene Smart Fortwo. Komplettiert wird die Stromer-Top-Ten durch Kia Soul (2.024), BMW i3 (1.751), Smart Forfour (1.569), Nissan Leaf (892), Tesla Model S (Einheiten), Hyundai Ioniq (Einheiten) und VW E-Up (510).

Holger Holzer/SP-X
Auto
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Sonntag

1°C - 7°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

1°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!