40.000
Aus unserem Archiv
Stuttgart

Reifen-Test: Neue EU-Kennzeichnung mit Lücken

dpa/tmn

Die für 2012 geplante EU-Kennzeichnung für Reifen weist Lücken im Bereich der Sicherheit auf. Zu diesem Ergebnis kommen der Automobilclub ACE und die Sachverständigen-Organisation GTÜ nach einem gemeinsamen Sommerreifen-Test.

Nasse Piste
Große Unterschiede beim Aquaplaning: Der Automobilclub Europa (ACE) hat Sommerreifen getestet. (Bild: ZB Funkregio Ost)

Demnach werden Käufer durch die Kennzeichnung zwar über Faktoren wie das Abrollgeräusch, den Rollwiderstand oder die sogenannte Nassrutschfestigkeit informiert. Nicht berücksichtigt würden aber sicherheitsrelevante Punkte wie das Aquaplaning.

Als Beispiel nennen die Prüfer den Reifen Champiro von GT Radial: Der wurde als leisester Reifen im Test gewertet – gehörte bei Nässe jedoch zu den unsichersten Produkten. Wie groß der Unterschied beim auf Aquaplaning sein kann, erläutern ACE und GTÜ an einem anderen Beispiel: Während der Billigreifen Wanli bereits bei 65,9 Stundenkilomentern (km/h) zum «Schwimmer» wurde, hielt ein Goodyear- Reifen auch mit 86,8 km/h noch die Spur.

Testsieger wurde der Continental Premium Contact 2. Als «Sehr empfehlenswert» bewertet wurden außerdem Bridgestone Turanza ER 300, Michelin Primacy HP, Dunlop SP Fastresponse und Uniroyal Rain Expert.

Infografik mit Testergebnissen: http://dpaq.de/Reifen-Infografik

Auto
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

18°C - 28°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 30°C
Dienstag

19°C - 32°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!