40.000
Aus unserem Archiv
Lissabon

Peugeot plant weitere Versionen des 208

dpa/tmn

Peugeot plant auf Basis des neuen 208 eine ganze Familie von Kleinwagen. Der Anfang wird am 12. April eingeläutet, wenn das Nachfolgemodell des 207 zum Grundpreis von 11 600 Euro als Drei- und Fünftürer zu den Händlern kommt.

Neuer Peugeot 208
Der neue Peugeot 208 ist im Vergleich zum 207 zwar kürzer, aber trotzdem innen geräumiger.
Foto: Peugeot – DPA

Bald danach soll es weitere Modellvarianten geben, wie aus Unternehmenskreisen zu hören ist. Im Gespräch ist ein kleiner Geländewagen, der den bisherigen Kombi SW ersetzen könnte. Diskutiert wird auch ein Cabrio als Nachfolger des 207 CC mit Klappdach.

Gegenüber dem 207 haben die Franzosen das Auto um sieben Zentimeter gekürzt und innen trotzdem mehr Platz geschaffen. Zugleich soll sich der Kleinwagen handlicher fahren. Um den Spritverbrauch zu senken, wird der 208 um 170 Kilogramm leichter und bekommt eine neue Familie von Dreizylindern-Benzinern: 4,3 Litern im Normzyklus erreiche der Wagen, so Peugeot. Der CO2-Ausstoß liegt mit 99 g/km fast auf dem Niveau des sparsamsten Diesels, der mit 87 g/km angegeben wird, was einem Verbrauch von 3,4 Litern entspricht.

Zum Start bietet Peugeot drei Diesel mit 1,4 und 1,6 Litern Hubraum, die eine Leistungsspanne von 50 kW/68 PS bis 84 kW/115 PS abdecken. Außerdem gibt es zunächst fünf Benziner vom 1,0-Liter-Motor mit 50 kW/68 PS bis zum 1,6 Liter großen Turbo mit 115 kW/156 PS. Im nächsten Jahr gehe auch die auf dem Genfer Salon gezeigte Sportversion 208 GTI mit rund 147 kW/200 PS in Serie, heißt es in Unternehmenskreisen.

Auto
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!