40.000
Aus unserem Archiv
Oberursel

Neue Auto-Extras: Praktisch, edel und sparsam

dpa/tmn

Ob edle Innenausstattung, ein praktischer Bodenadapter oder besonders spritsparende Motoren: Bei den neuen Ausstattungen haben sich die Autohersteller wieder einiges einfallen lassen. Hier eine Übersicht:

Mazda MX-5 Hamaki
Sonderserie des Mazda MX-5: Die Edition Hamaki kommt mit vielen edlen Extras daher, zum Beispiel beheizten Ledersitzen und Chromapplikationen.
Foto: Mazda – DPA

Mazda MX-5 Hamaki: Sondermodell mit inneren Werten

Hyundai H-1 Travel
Praktisch: Mit dem Bodenadapter für den Hyundai H-1 Travel lässt sich die hintere Sitzbank mit wenigen Handgriffen ausbauen.
Foto: Hyundai – DPA

Für Kunden, denen es auf die inneren Werte eines Autos ankommt, legt Mazda eine Sonderserie des Cabriomodells MX-5 auf. Die Edition Hamaki ist mit havannabraunen und beheizten Ledersitzen, Dekoreinlagen in schwarzer Klavierlackoptik sowie Chromapplikationen ausgestattet, teilt der japanische Autobauer mit. Dazu gibt es ein Lederlenkrad und dunkelgraue 17-Zoll-Felgen. Als erster MX-5 überhaupt habe der Hamaki das Mazda SD-Navigationssystem mit USB-Anschluss, Bluetooth und iPod-Vorbereitung an Bord – der iPod-Adapter kostet extra. Das mit einem 1,8 Liter großen und 93 kW/126 PS starken Benziner motorisierte Sondermodell kostet ab 23 690 Euro mit Stoffverdeck und ab 25 290 Euro mit Stahlklappdach.

Jaguar XKR Special Edition
Der Jaguar XKR Special Edition ist auch an seinen Spezialfelgen zu erkennen. In erster Linie haben sich die Briten bei dem Sondermodell aber auf die Aufwertung des Innenraums konzentriert.
Foto: Jagua – DPA

Hyundai H-1 Travel: Schnellverriegelung für hintere Sitzbank

Ein optionaler Bodenadapter für den Hyundai H-1 Travel ermöglicht es, die hintere Sitzbank des Kleinbusses mit wenigen Handgriffen auszubauen. Über Schnellverschlüsse lässt sich das Ladevolumen des Autos dann leicht erweitern, verspricht der Hersteller. Der Adapter für die Sitzbank kann auch nachträglich in den H-1 Travel eingebaut werden. Das System ist laut Hyundai ab März erhältlich und kostet 1990 Euro.

Jaguar XKR Special Edition: Gran Turismo mit Edel-Ambiente

Mehr Luxus im Innenraum verspricht Jaguar für das Sondermodell XKR Special Edition. In Handarbeit werden die elektrisch verstellbaren und beheizbaren Vordersitze, die Seitenverkleidungen und das Armaturenbrett den Herstellerangaben zufolge mit weichem Soft-Grain-Leder bezogen. Das Lederlenkrad und der Dachhimmel sollen ebenfalls sehr hochwertig verarbeitet sein. Das Innendesign wird von der neuen Farbe «Truffle» dominiert. Die Musik spielt in den XKR-Editionsmodellen aus einer Anlage von Bowers & Wilkins. Der 375 kW/510 PS starke XKR Special Edition rollt auf 20-Zoll-Spezialfelgen und kostet als Coupé ab 122 020 Euro. Das Cabrio ist 7100 Euro teurer.

Renault dreht beim Kangoo an der Spritsparschraube

Mehr Spritspartechnik im Renault Kangoo soll den Dieselverbrauch des Hochdachkombis um 15 Prozent senken. Das gilt den Unternehmensangaben zufolge auch für die Kastenwagen Rapid. In den neuen «Energy»-Varianten werden die bekannten Selbstzünder dCi 75 und dCi 90 mit Start-Stopp-Automatik und einem System zur Rückgewinnung von Bewegungsenergie beim Bremsen und im Schubbetrieb kombiniert, erläutert Renault. Damit sei ein Normverbrauch von 4,4 Litern möglich (CO2-Ausstoß: 115 g/km). Die Motorisierung Energy dCi 90 Start & Stopp kommt im März auf den Markt, das dCi-75-Pendant im April. Ein Ölwechsel soll nur noch alle 40 000 Kilometer erforderlich sein.

Opel Insignia bekommt neuen Doppelturbo-Diesel

Opel bietet für sein Flaggschiff Insignia einen neuen Diesel mit zwei Turboladern an. Der Vierzylinder unter der Haube des Insignia 2.0 BiTurbo CDTI entwickelt 143 kW/195 PS und ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern, teilt der Hersteller mit. Mit Frontantrieb und Handschaltung soll der Normverbrauch 4,9 Liter betragen (CO2-Ausstoß: 129 g/km). Der Selbstzünder ist für alle Karosserievarianten zu Preisen ab 33 405 Euro erhältlich. Im Frühjahr will Opel außerdem für die Allradvarianten des Mittelklassemodells ein sogenanntes SuperSport-Chassis mit der Vorderradaufhängung und den Hochleistungsfederbeinen aus dem Insignia OPC für eine verbesserte Fahrdynamik ins Programm nehmen.

Auto
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Onlinerin vom Dienst

Bettina Tollkamp

0171-5661810

Kontakt per Mail 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!