40.000
Aus unserem Archiv

Nach Autounfall keinen Alkohol trinken

Bad Windsheim (dpa/tmn) – Gleich nach einem Autounfall die Nerven mit Schnaps zu beruhigen, ist keine gute Idee. Denn wer kurz nach dem Knall Alkohol trinkt, riskiert seinen Versicherungsschutz.

Auf den Schock schnell einen Kurzen: Wer unmittelbar nach einem Autounfall Alkohol trinkt, kann seinen Versicherungsschutz verlieren. Darauf weist der Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD) unter Berufung auf einen Beschluss des Kammergerichts Berlin hin (Aktenzeichen: 6 U 209/09). Nach Ansicht der Richter wurde einem Autofahrer zurecht die Vollkaskoleistung verweigert, nachdem er mit seinem Leasingwagen gegen eine Ampel gefahren war und sich nach eigenen Angaben noch vor dem Eintreffen der Polizei einen doppelten Weinbrand gegönnt hatte.

Der Versicherer habe Anspruch auf einen Nachweis darüber, ob der Unfallfahrer den Alkohol schon vor oder erst nach dem Crash getrunken hat, lautete die Urteilsbegründung. Lässt sich dies nicht eindeutig klären, dürften die Schadenersatzzahlungen verweigert werden.

/serviceline/auto_verkehr/recht_im_verkehr/
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!